Mediales Schreiben

Mediales Schreiben ist eine Form der Medialität, bei der man versucht - ohne Nachzudenken - einfach auf ein leeres Blatt Papier zu schreiben. Durch das Ausschalten des Verstandes, ist man nun offen für Botschaften aus dem Unterbewussten und aus der geistigen Welt. Um den nervösen Geist dazu etwas zu beruhigen ist es sinnvoll, davor in Ruhe oder Meditation zu gehen, um so offen zu werden für das, was sich über das Schreiben ausdrücken möchte. Dieser Prozess fühlt sich anfangs sehr ungewohnt an, da der Verstand ständig darüber nachdenken will, was genau denn jetzt geschrieben werden soll. Diese Hürde gilt es zu nehmen und wirklich einfach nur loszulassen, um absichtslos und ohne Bewertung zu schreiben.

 

Am Anfang werden im Geschriebenen meist noch viele kleine Beiträge des Verstandes zu finden sein. Aber bei genauerem Hinsehen und Hinhören wird man mit der Zeit auch Wörter und Sätze erkennen können, die man sich nicht selbst ausgedacht hat und die ein besonderes Maß an Tiefe und Wahrheit besitzen. Mit etwas Übung können so seitenlange Texte entstehen, die dem Verfasser oder auch einer anderen Person (für die der Text evtl. geschrieben wurde) wundervolle Einsichten in seine Lebensthemen aus einer höheren Sicht geben.

 

Ich selbst habe 2010 angefangen, mich mit dem spannenden Thema "mediales Schreiben" zu beschäftigen. Die ersten Resultate waren lediglich ein paar amüsante Wörter wie "Taubenmist", "Hartweizengrieß", "Gelber Klee". In den nächsten Woche und Monaten gelangen mir aber dann zunehmend längere und zusammenhängende Texte, die unmittelbar etwas mit mir zu tun hatten und mir in damaligen Themen erhellende Einsichten und auch Rückhalt gegeben haben.

 

An Silvester 2011 zeigte sich im Rahmen eines Seminars von Varda Hasselmann dann erstmals und überraschender Weise ein kleines Gedicht - gerichtet an mich als Begleitung im neuen Jahr! Ein wunderschönes und berührendes Geschenk meiner Seele für mich!

 

Dieses Gedicht wurde kürzlich in das Buch "Seele schöner Götterfunken" aufgenommen, in welchem man viele wunderbare Gedichte findet, die alle aus medialem Schreiben heraus entstanden sind bzw. auf anderen Wegen medial empfangen wurden. Eine sehr empfehlenswerte Lektüre, mit wunderbaren Texten und Einsichten!

 

Das Buch kann über Amazon oder direkt beim Verlag bestellt werden.

 

Weitere mediale Gedichte von "mir" findet ihr hier!