Mediale Gedichte

Der Regen

 

Freu Dich am Regen!

Schau ihn an!

Er fällt und fällt und fällt

auf Wälder und auf Wiesen weit

auf Seen und aufs Meer

 

Macht sich nichts draus

dass er nur fällt

und fällt und fällt und fällt

 

So fälltst auch Du von Zeit zu Zeit

bist meist jedoch nicht ganz bereit

dies freudig einfach hinzunehmen

und dich der Erde ganz zu geben

 

Freu dich am Regen!

Schau ihn an!

Er fällt und fällt und fällt

 

 

 

Der Bach

 

Er schlängelt sich dahin ins Tal

doch nicht zurück

 

Und fragt sich oft:

"Bin ich verrückt

ein Leben lang dahinzufließen?"

 

Doch weiß er selbst es ganz genau

das Fließen dient nicht nur zur Schau

 

Es stellt den Sinn des Lebens dar

So fließt er weiter

Jahr für Jahr

 

 

Die Wolke

 

Sie zieht vorbei

wie eine Feder

ganz leicht

und weiß

und ohne Laut

 

Ein jeder

der nach oben schaut

der fragt sich wohl:

 

Wie kann es sein

dass sich der Wolke

heller Schein

von jetzt auf gleich

so ändern kann!

 

So ist das Leben

kleiner Mann

nichts bleibt wie's ist

Dein Leben lang

 

Drum folg der Wolke

dann und wann

lass Dich verzaubern

vom Gewand

das sie Dir zeigt im Augenblick

 

Dann freue Dich

und fliege mit!