Hidden Track

Stefan Schmid (p) - Uli Wangenheim (sax, bcl) - Guido May (dr) - Igor Kljujic (bass)

Handgemachte Grooves - mal gerade, mal krumm - erfrischende Kompositionen und Arrangements mit viel melodischer und harmonischer Finesse, das ganze gepaart
mit ungebremster Spielfreude, Energie und Spontaneität - das ist „Hidden Track“!

 

Die Kompositionen und Arrangements des Münchner Pianisten
Stefan Schmid sind stilistisch sehr breit gefächert und verbinden Einflüsse aus Jazz, Fusion, Latin und Klassik überaus organisch miteinander.

Simpel wirkende Melodien - verpackt in raffinierte Grooves - stehen neben komplexen und suitenhaften Stücken, gefühlvolle Balladen neben grotesken Zwölftonwerken.
Ebenso vielfältig und exotisch ist auch die Instrumentierung: Melodika, Didgeridoo und Liveloops werden gekonnt in die Kompositionen integriert und erzeugen dabei ein reizvolles Klangfarbenspiel, welches dem Programm eine sehr spezielle und luftige Note verleiht.

 

 

 

Pressemappe "Hidden Track" (Download)
hidden track flyer.pdf
PDF-Dokument [485.0 KB]